website security Die Familie Müllerleile

Willkommen auf der Internetseite der Familien Müllerleile



Schuttertal feiert 2020 seine Ersterwähnung vor 750 Jahren
Die Gemeinde Schuttertal wurde erstmals 1270 urkundlich erwähnt. Aus diesem Anlass feiern die Schuttertäler vom 25. bis 28. September 2020 ein großes Fest.
Das Festival bietet eine gute Gelegenheit, die Gemeinde und ihre Umgebung kennenzulernen. Allerdings wird zu diesem Zeitpunkt kein organisiertes Müllerleile-Familientreffen stattfinden. Alle Familienmitglieder in der Gemeinde sind aktiv am Festival beteiligt und können sich daher nicht um Gäste kümmern. Aber auch ohne festes Programm ist es möglich, das Miteinander und lokale Bräuche kennenzulernen und zu feiern.
Das Organisationskomitee der Müllerleile-Familientreffen ist dabei, ein Begleitprogramm für auswärtige Verwandte vorzubereiten, die am Festival teilnehmen und dabei auch den Ort und die Umgebung kennenlernen wollen. Wenn Sie daran interessiert sind, geben Sie uns bitte Nachricht über
info@familie-muellerleile.de.

Harmonisches Familientreffen bei Seattle
Vom 14. bis 16. Juli 2017 fand das 7. Familientreffen der Familien Müllerleile in SeaTac bei Seattle im US-Staat Washington statt. Etwa Fünfzig Familienangehörige, darunter acht aus Deutschland, nahmen daran teil. Dem Treffen ging eine einwöchige Kreuzfahrt mit der Explorer of the Seas nach Alaska voraus. Nach dem Treffen gab es ein fünftägiges Ausflugsprogramm in die Umgebung des Tagungsortes.

Mehr dazu hier

Alles Müllerleile auf dem Kasperhof
Am Samstag und Sonntag 11. und 12. Juli 2015 wimmelte es auf dem Kasperhof in Schuttertal bei Martin und Brigitte Müllerleile von Leuten aller Altersgruppe mit Nachnamen oder Geburtsnamen Müllerleile. 170 waren zum vierten Müllerleile-Treffen gekommen, darunter dreißig aus den USA und zwei aus Kanada. Sie trafen sich zum geselligen Beisammensein, Austausch von Familiengeschichten und einem abwechslungsreichen Unterhaltungprogramm. Die Gäste aus Übersee absolvierten am Donnerstag und Freitag lehrreiche Ausflüge in die Umgebung.
1997, 2003 und 2009 hatten die ersten drei Treffen auf den Kasperhof stattgefunden. Die aus dem Schuttertal und Lahr ausgewanderten US- Familienmitglieder hatten es den deutschen Verwandten vorgemacht. Das erste amerikanische Treffen, auch 1997, organisierte die Hollywood-Schauspielerin Marianne Muellerleile. Sie war am Wochenende auf dem Kasperhof zum dritten Mal dabei.
Mehr dazu hier

Familientreffen 2011 in Mankato stärkt Familienbande

Das 5. Internationale Müllerleile-Familientreffen vom 24. bis 26. Juni 2011 in der Nähe von Mankato, Minnesota, in den USA, ist erfolgreich zu Ende gegangen. 148 Angehörige der diversen Müllerleile-Familien, darunter sieben aus Deutschland und vier aus Kanada, der Rest aus den USA, nahmen teil. In der Umgebung von Mankato haben sich viele Müllerleiles nach ihrer Auswanderung aus aus Deutschland niedergelassen. Ein Vorbereitungsteam unter Leitung von Marianne Müllerleile organisierte das Treffen.
Mehr dazu hier.

Gedenktafeln für Schuttertaler Auswanderer aufgestellt

Am 23. Mai 2010 weihte die Gemeinde Schuttertal anlässlich des Modoscher Heimatttreffens auf dem Modoscher Platz im Ortsteil Schuttertal Gedenktafeln für ausgewanderte Schuttertaler ein. Die Anregung dazu gaben der 2009 verstorbene Heimatforscher Gerhard Finkbeiner und Lawrence G. Fehrenbaker, Nachfahre von Auswandern aus Schuttertal, der heute in Bonita Springs, Florida, lebt. Je eine Tafel ist auf Deutsch und auf Englisch verfasst. Außerdem wurden Tafeln speziell für die Auswanderer nach Modosch im Banat, aufgestellt, die deren Migrationsgeschichte anschaulich darstellen.
Mehr dazu hier

Harmonisches Treffen der Müllerleile-Familien 2009 in Schuttertal
Die Familie Müllerleile blickte am Wochenende 13. und 14. Juni 2009 auf etwa vier Jahrhunderte Geschichte zurück. Bereits am Mittwoch bezogen die Teilnehmer Quartier bei Kressbronn am Bodensee, wo sie bis Samstag blieben und ein von Wolfgang Müllerleile organisiertes umfangreiches Besichtigungsprogramm absolvierten. Höhepunkte waren ein Flug mit dem Zeppelin und eine Führung durch das Zeppelin-Museum in Friedrichshafen mit Wolfgang von Zeppelin.
Am Freitag startete ein Teil der Familie vom heimischen Schuttertal aus eine Fahrt an den Schluchsee und nach Rothaus zu einer Brauereibesichtigung. Bis zum Abend waren weitere Familienmitglieder angereist und im Gasthaus Schutterblick gab es das Abendessen. Bereits früh am Samstag waren in der Festhalle in Schuttertal fleißige Helfer unterwegs um den riesigen Stammbaum der Familie zusammenzusetzen, den Markus Müllerleile mit dem Computer erstellt hatte. Bürgermeister Carsten Gabbert konnte in der Halle etwa 120 Angehörige begrüßen und im Anschluss führte Christian Himmelsbach die Besucher durch den Ort, sachkundig begleitet von seinem Vater, Bürgermeister a.D. Bernhard Himmelsbach.
Mehr dazu hier.

Gerhard Finkbeiner +
Am 9. April 2009 verstarb der bekannte Schuttertaler Heimatforscher Gerhard Finkbeiner. Auch die Familienforschung der Müllerleiles hat ihm viel zu verdanken. Beim Familientreffen am 13. Juni 2009 wollte er einen Vortrag über Louis Müllerleile halten. Diesen Vortrag hatte er bereits fertiggestellt, und er wurde beim Familientreffen in seinem Namen von Christoph Müllerleile auf Deutsch und von Marianne Muellerleile auf Englisch vorgetragen.
Mehr dazu hier.